Ortsunion über starke Beteiligung sehr erfreut

Verlosung von Festival-Karten

Die CDU- Ortsunion hat, wie berichtet, unter den Erstwählern zur Kommunalwahl am 30. August 20 Eintrittskarten für das Benefiz-Open-Air-Konzert „Krach am Bach“ verlost. Mit der Aktion wollte die CDU einerseits den Benefiz-Gedanken der Konzert-Veranstalter unterstützen und und andererseits die Erstwähler auf die Kommunalwahl hinweisen.

Ewald Grothues, Vorsitzender der Ortsunion, zeigte sich jetzt sehr erfreut über den Erfolg. Immerhin hätten mehr als 100 Beelener Erstwählerinnen und -wähler bei der Aktion mitgemacht und sich über die Homepage www.cdu-beelen.de oder per Postkarte um eine Eintrittskarte im Wert von 20 Euro beworben. Unter den Einsendern wurden inzwischen vom gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten der CDU, SPD und FDP, Wolfram Pott, die 20 Kartengewinner ausgelost. Es sind Alexander Asche, Anja Pollkläsener, Christoph Growe, Christina Growe, Deborah Buxel, Fabian Grothues, Frank Hanewinkel, Frederick Schlingmann, Hendrik Hustert, Jana Lüffe, Jennifer Lek, Johannes Stamm, Linda Specht, Maik Elkmann, Marius Gedig, Marcel Pollkläsener, Stefan Growe, Steffen Ackermann und Theresa Strotmann.

Bürgermeisterkandidat Wolfram Pott, der Organisator der Aktion, Ludger Sievert, sowie weitere Vertreter der Ortsunion werden den Gewinnern die Eintrittskarten für das Benefiz-Konzert in den nächsten Tagen persönlich überreichen.

Foto: Assistiert von Ewald Grothues (l.) und Ludger Sievert (r.) hat Wolfram Pott, gemeinsamer Bürgermeisterkandidat von CDU, SPD und FDP in Beelen, kürzlich die 20 Gewinnerinnen und Gewinner der Freikarten für das Benefiz-Open-Air-Konzert „Krach am Bach“ ausgelost.

Nach oben