CDU-Ortsunion in Bewegung: Radtour zum DOKR und Treffen mit MdB Dr. Peter Paziorek

Locker, aber konzentriert informiert Dr. Paziorek am Wasserwerk Vohren seine Zuhörer
Locker, aber konzentriert informiert Dr. Paziorek am Wasserwerk Vohren seine Zuhörer
Am vergangenen Sonntag lud die Beelener CDU- Ortsunion zur traditionellen Radtour ein. Vorsitzender Ewald Grothues begrüßte auf dem Villers Ecalles Platz knapp 70 Teilnehmer. Ziel waren das DOKR in Warendorf und das Wasserwerk in Vohren.

Zunächst radelte man durch die Wöste nach Vohren. Auf dem Anwesen von Reinhold Schürhörster stärkten sich die Radler mit Bratwurst und Getränken. Auf dem Gelände des DOKR angekommen, führten sachkundige Mitarbeiter des DOKR die Beelener durch die Einrichtungen und Außenanlagen.

Das weitläufige Gelände und die pferdesportlichen Einrichtungen mit den Hochleistungspferden beeindruckten die Radler aus Beelen. Nach der Besichtigung des DOKR ging es zurück zum Vohrener Wasserwerk. Bei Kaffee und Kuchen erläuterte Mitarbeiter Reinhold Schürhörster den Beelenern die Geschichte und Aufgabe des Wasserwerkes. Unterdessen konnte Ewald Grothues auch den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Peter Paziorek begrüßen, der es sich trotz vollem Terminkalender nicht nehmen ließ, die Beelener bei einem Teil der Radtour zu begleiten.

Dr. Paziorek, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, lieferte wichtige Informationen zu dem wertvollen Lebensmittel „Wasser“ und berichtete über den Stand des Wahlkampfes. Sachlich fundiert stellte er die wichtigsten Indikatoren für den notwendigen Wechsel vor. Mit knappen und überzeugenden Worten zum Umwelt- und Steuerprogramm der Union begeisterte er seine Zuhörer. Für die Radfahrer war es eine willkommene Gelegenheit, in gemütlicher Atmosphäre „ihren“ Bundestagsabgeordneten Fragen zu stellen. Keine blieb unbeantwortet, mit großem Fachwissen stellte er Positionen und Argumente für eine bessere Politik dar.

Nach oben