Wichtige Themen in Klausurtagung besprochen

Die Bestandsaufnahme und die Ausrichtung der Beelener CDU für die Zukunft waren Themen der Klausurtagung zu der Vorsitzender Ewald Grothues eingeladen hatte.

CDU-Vorstand und Fraktion trafen sich in der Landvolkshochschule Freckenhorst um über aktuelle Brennpunkte und zukünftige Themen zu beraten und Meinungen auszutauschen.

Ewald Grothues und Ludger Sievert, die die Klausurtagung vorbereitet hatten, hatten als Moderator den Fachbereichsleiter Josef Everwin der Landvolkshochschule gewinnen können.

Die Offene Ganztagsschule, der Neubau und die Erweiterung des Sportlerheims und die Kanalbaumaßnahmen an der Ostenfelder Straße waren nur einige Themen. Ein weiteres Thema war der Radweg Ostenfelder Straße. Für dieses von der CDU unterstützte Vorhaben wurden bereits 2002 auf Antrag der CDU-Fraktion 20.000 € in den Haushalt eingestellt. Diese Mittel mussten später aufgrund der angespannten Haushaltslage wieder herausgenommen werden.

Ein Schwerpunkt war auch das Thema Mitgliederentwicklung und Mitgliedergewinnung, zu denen Ewald Grothues einige Zahlen aufbereitet hatte.
Die Klausurteilnehmer waren sich darüber einig, dass es sich auch für junge Menschen lohne, sich parteipolitisch zu engagieren. Richtig diskutieren und argumentieren zu können seien ebenso Grundqualifikationen für das Berufsleben wie konstruktives Streiten, das Erreichen von Konsens und Rhetorik.

Nach oben