Landratskandidat Dr. Gericke: Besuch in Beelen

Gesellig ließ Dr. Olaf Gericke (2. v. l.) gemeinsam mit Beelenerinnen und Beelenern den zweiten Abend seiner Landradtour auf dem Gelände der Pension „Zum Brachvogel“ ausklingen.
Gesellig ließ Dr. Olaf Gericke (2. v. l.) gemeinsam mit Beelenerinnen und Beelenern den zweiten Abend seiner Landradtour auf dem Gelände der Pension „Zum Brachvogel“ ausklingen.
Fahrradtour „eine ganz besondere Bereicherung “

Im Rahmen seiner Besuche in den 13 Kommunen des Kreises Warendorf, stellte sich Dr. Olaf Gericke, gemeinsamer Landratskandidat der CDU und FDP, am Mittwoch in Beelen vor. „Mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, ist für mich eine ganz besondere Bereicherung“, berichtete Dr. Gericke über seine Erfahrungen während der ersten beiden Tage der so genannten „Landradtour“. „Ich mache dies zum einen sehr gern, zum anderen verbinde ich das Fahrrad eindeutig mit dem Münsterland.“

Nach einem Besuch des neuen Beelener Feuerwehrgerätehauses und des Wohngebiets Gaffelstadt, führte Bernhard Hartmann, Inhaber und Geschäftsführer derMöbelwerke Hartmann, Dr. Gericke und die ihn begleitenden Radlerinnen und Radler durch die Ausstellung und die Fabrikationshallen des Unternehmens. Nach der Führung startete die letzte Etappe der Tagestour zur Pension „Zum Brachvogel“, wo der Besuch des Landratskandidaten mit einem gemütlichen Grillabend ausklang. Dem Landratskandidaten sind auch Veranstaltungen dieser Art wichtig: „Durch den direkten Kontakt mit den Menschen und ihren Erzählungen erhalte ich Einblicke in das gesamte Spektrum der Kommunalpolitik. Knackpunkte, aber auch Erfolgslagen eines Ortes erhalten so besondere Transparenz“, so Dr. Olaf Gericke.

Zusatzinformationen
Zusatzinfos
Nach oben