Gewerbesteuer Deutlich über dem Haushaltsansatz

Die Antwort des Gemeindekämmerers Erich Stukenbrock dürfte am Donnerstagabend während der Ratssitzung nicht nur CDUFraktionschef Hubert Bäumer als Fragesteller erfreut haben. Bäumer hatte angefragt, wie es derzeit um die Entwicklung der Gewerbesteuereinnahmen in der Axtbachgemeinde stehe.

Er könne, erklärte Stukenbrock, zwar noch keine endgültigen Aussagen machen, wohl aber vermelden, dass die Entwicklung derzeit deutlich über dem im Haushalt 2007 veranschlagten Einnahmeansatz von drei Millionen Euro liege. Habe die Gemeinde im August noch mit 2,9 Millionen Euro leicht unter dem – auf das gesamt Jahr 2007 vorgerechneten – Einnahmesoll gelegen, so werde dieses aktuell mit 3,64 Millionen Euro deutlich überschritten.

Nach oben