Beelen kenne ich

Die Beelener Delegation im Gespräch mit Jürgen Rüttgers
Die Beelener Delegation im Gespräch mit Jürgen Rüttgers
„Beelen kenne ich“, so begrüßte Jürgen Rüttgers die Beelener Gruppe als man sich am Rande der Auftaktveranstaltung zum NRW-Wahlkampf zu einem kurzen Gespräch traf.

Weit über 8.000 Gäste strömten am Samstag in die Arena Oberhausen zum Wahlkampfauftakt der CDU, darunter auch eine Delegation der Beelener CDU – Ortsunion.
Nach dem attraktiven Unterhaltungsprogramm, - hier bestach vor allem die ABBA-Revival-Band mit Auszügen aus dem Musical Mama Mia-, begann der politische Teil.

Die Darstellung der erfolgreich geführten Bundesländer durch die Ministerpräsidenten Peter Müller, Christian Wulff, Roland Koch und Edmund Stoiber beeindruckte die Beelener Vertreter sehr.

„Die Chancen für einen Wechsel sind sehr gut. Wir brauchen wieder Politiker, die so handeln, wie sie reden“, so Angela Merkel. Hierfür erhielt sie nicht nur von den Beelenern großen Beifall.
Die Stimmung in der Arena Oberhausen steigerte sich, als der CDU- Spitzen-Kandidat Jürgen Rüttgers ans Rednerpult trat. „Es macht Spaß Wahlkampf zu machen, wenn man Rückenwind hat. Die CDU kann mehr als die anderen, mit ihr kommt NRW wieder nach vorn.“ Darauf erhoben sich die Zuhörer und zollten ihrem Spitzenkandidaten minutenlang tosenden Beifall.

Nach oben