Tour "Rund um Beelen": Radwegschilder neu gestaltet

Fraktionssprecher Hubert Bäumer, 2. stellv. Bürgermeisterin Paula Kottenstedte und Ortsverbandsvorsitzender Ewald Grothues freuen sich über die neu gestalteten Schilder (v.l.).
Fraktionssprecher Hubert Bäumer, 2. stellv. Bürgermeisterin Paula Kottenstedte und Ortsverbandsvorsitzender Ewald Grothues freuen sich über die neu gestalteten Schilder (v.l.).
Einigen sind sie bekannt, die Schilder aus Edelmetall, die an vielen Stellen im Beelener Aussenbereich anzutreffen sind. Vor vier Jahren wurden sie, zurückgehend auf eine Initiative von Hubert Bäumer, rund um Beelen angebracht. Jetzt wurden sie neu gestaltet.

„Nicht jede Radfahrerin und jeder Radfahrer wusste mit den glänzenden Schildern etwas anzufangen“, so Hubert Bäumer, „darum haben wir die Schilder jetzt in den Farben, die die überregionalen Radwege kennzeichnen, lackiert und mit dem Schriftzug „Rund um Beelen“ versehen.“
Auf der 24 km langen Strecke hat der Radler die Möglichkeit, im Hemfelder Hof oder in der Gaststätte Zum Holtbaum einzukehren.
Rechtzeitig zum Beginn der Radfahrsaison wurden die Schilder nun von Mitgliedern der Beelener CDU-Ortsunion wieder angebracht.

Nach oben