Pressearchiv

23.01.2006

CDU lädt zu einer Straßburg-Fahrt ein

achmittags sind eine Stadtrundfahrt bzw. ein -rundgang vorgesehen. Am zweiten Tag geht es zum Europa-Parlament. Dort erwartet die Gruppe um 10 Uhr Dr. Markus Pieper zu einem Gespräch. Eine Stunde lang wollen die Beelener an einer Plenarsitzung teilnehmen. Die Sitzung kann über Kopfhörer verfolgt werden, wobei 20 Amtssprachen, simultan gedolmetscht, zur Verfügung stehen. Nachmittags besteht die Möglichkeit, an einer romantischen Schiffsfahrt auf der Ill teilzunehmen (7,50 € pro Person bei mindestens 20 Teilnehmern). Der Abend kann frei gestaltet werden.
Am dritten Tag geht es mit einer Reiseleitung über die Weinstraße nach Colmar, eine der schönsten Städte Frankreichs. Dort besteht Gelegenheit, die Altstadt mit ihrem berühmten Isenheimer Altar kennen zu lernen. Eine Weinprobe und das gemeinsame Abendessen in einem typischen Restaurant in Riquewihr stehen auf dem Programm. Nach dem Frühstücksbuffet nimmt die Gruppe am vierten Tag Abschied von dieser zauberhaften Region. Gegen 10.30 Uhr wird sie beim ZDF in Mainz zu einer Besichtigung erwartet. Dort werden die Beelener in der Kantine oder in einem nahe gelegenen Restaurant ihr Mittagessen einnehmen (nicht im Preis enthalten).
Danach erfolgt die Rückfahrt entlang des Rheins. Bei einem Halt in einem der Weinorte werden ist noch eine Kaffeepause vorgesehen. Beelen erreichen die Straßburg-Fahrer um etwa 22 Uhr. Die Kosten belaufen sich auf 295 beziehungsweise 355 Euro.

Anmeldung bei Ewald Grothues, (0 25 86) 81 79, (ewald.grothues@cdu-beelen.de), oder Bernhard Hauke, St.-Johannis- Apotheke, (0 25 86) 3 13.

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht