Pressearchiv

04.02.2004

"Gesundheitsreform"

uzahlungen beim Arztbesuch, bei Arzneimitteln, bei medizinischen Hilfsmitteln, z.B. bei Brillen, oder bei Krankenhausaufenthalten und Rehabilitationsmaßnahmen. Wie macht sich diese Reform in meinem Portemonnaie konkret bemerkbar ? Ist diese Reform eine wirkliche Reform des Gesundheitswesen oder eine Reform zur Rettung leerer Kassen zu Lasten der unteren und mittleren Einkommensschichten? Diese Fragen sind Anlass genug, ein weiteres Gesprächsforum anzubieten. Heinz Josef Schulze Kappelhoff, CDU Bürgermeisterkandidat in Beelen, konnte einen Kundenberater der AOK in Warendorf, also einen absoluten Fachmann, gewinnen. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, den 4.2.2004, um 19.30 Uhr im Hotel-Restaurant Beelen. Dieses Gesprächsforum hat das Ziel, so Bürgermeisterkandidat Schulze Kappelhoff, sich hier vor Ort kompetent über das neue Gesundheitsgesetz zu informieren, auch hierzu sachliche und persönliche Fragen stellen zu können; deswegen verstehe es sich von selbst, dass natürlich alle Bürgerinnen und Bürger zu diesem Informativ–Abend herzlichst eingeladen sind, denn nur wer informiert ist, kann mitreden.

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
... zur Übersicht